Tennisclub Rechberghausen-Birenbach
*** Corona Aktuell

 
 
Neue Regelungen ab 1. Juli 2020

Für alle Vereine im Gebiet des WTB gilt ab dem 1. Juli, dass die Umkleideräume und die Duschen wieder geöffnet werden dürfen. Auch hier gilt weiterhin, dass die Abstandsregel von 1,5 m eingehalten wird und dass Umkleideräume und Duschen gelüftet und gereinigt werden. Ebenso müssen ausreichen Desinfektionsmittel zur Verfügung stehen.

Erlaubt ist/sind für die WTB-Wettspielrunde:

Einzel und Doppel

Benutzung der Umkleideräume

Benutzung der Duschen

Gästebewirtung (§5 der CoronaVO Sport "Gastronomischen Angebote") Gültigkeit ab 1. Juli 2020

100 Sportler/Sportlerinnen auf der Anlage

100 Zuschauer auf der Anlage (Schiedsrichter, Betreuer, Trainer, Funktionäre etc. werden hier nicht mitgerechnet.

Für die WTB Wettspielrunde müssen die Hygiene-Vorgaben in der Corona-Verordnung des Landes vom 25.6.2020 und die Hygienehinweise des WTB unbedingt beachtet werden.

Unbedingt wichtig ist weiterhin – dies wird das Ordnungsamt bei Bedarf immer von uns verlangen – die Dokumentation aller Personen auf unserer Anlage mit Namen und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.


Schutzempfehlungen des WTB (Stand 8. Mai 2020)

Die 8. Landesverordnung zu Corona des Landes Baden-Württemberg steht ab Sonntag, 10.5.2020 zum Download bereit.

Ab 11.5.2020 dürfen Tennisplätze geöffnet bleiben. Die Abstandsregel von 1,5 m ist auf dem Tennisgelände strikt einzuhalten. Maskenpflicht besteht nicht.
Vorläufig dürfen nur Einzel gespielt werden. (Der WTB informiert, wenn auch Doppel gespielt werden darf).
Umkleidekabinen bleiben vorerst weiterhin geschlossen. Duschen ist also nicht möglich.
Die Vereine haben sich an die gültigen Hygiene-Richtlinien zu halten
(siehe hier: Schutz-Empfehlungen - bitte zwingend beachten!).
Clubgaststätten dürfen ab 18.5.2020 geöffnet werden. Richtlinien zur Öffnung von Gaststätten müssen unbedingt eingehalten werden.

Hinweise für Trainer/innen:
Trainer dürfen mit maximal 4 Tennisschülern trainieren. Das Training muss so konzipiert werden, dass der Mindestabstand eingehalten wird.
Wenn ein Trainer/in Hilfsmittel wie Hütchen, Reifen etc. nutzt, dürfen diese nur vom Trainer berührt werden. Nach der Benutzung müssen die Hilfsgeräte gereinigt werden.
Das Öffnen von Tennishallen und Sporthallen ist in der Planung und wird im nächsten Schritt umgesetzt. Den Zeitpunkt der Öffnung wird der WTB umgehend mitteilen.
Für alle Indoorsportarten (Spielen in der Halle) wird gelten, dass je 50 m² eine Person zum Training zugelassen sein wird. Dies wird umgesetzt, wenn die Hallen wieder nutzbar sind.

Zusammengefasst heißt das für den TCRB:

Die Plätze dürfen für Einzel und Training genutzt werden. Benutzte Ausstattung (Bänke, Griffe Besen oder Abziehnetze müssen danach desinfiziert werden! Bitte dadurch entstehenden Müll sowie auch sonstigen Müll, z. B. Balldosen, zentral in der großen schwarzen Mülltonne entsorgen. Diese wird ab Montag beim Wirtsdienst-Parkplatz platziert. Im Eingangsbereich des Clubhauses zu den Toiletten/Umkleiden steht ein Desinfektionsspender und Papiertücher zur Benutzung bereit.
Umkleidekabinen und Duschen bleiben bis auf Weiteres gesperrt!
Die Toiletten können genutzt werden, in beiden steht entsprechend den Vorschriften Seife und Desinfektionsmittel zur Verfügung.
Das Clubhaus (der Wirtsraum) bleibt vorläufig geschlossen. Sollte nichts dazwischenkommen, wird dieser ab Montag, 18. Mai geöffnet. Hier warten wir ausstehende Informationen ab, unter welchen Auflagen dies geschehen darf. Vorerst werden nur Getränke angeboten. Dazu ist jeweils nur eine Person nötig, die Arbeitsdienst hinter der Theke ableisten kann, um auch hier größtmöglichen Schutz zu bieten.


  © 2006 Tennisclub Rechberghausen-Birenbach - Optimiert für eine Auflösung von 1024x768 Pixel